|Home  |Impressum 
Was

Ausgleichsgymnastik 
Dieser Kurs ist für jene Menschen gedacht, die über ein ganzheitliches Konzept Muskulatur und Kondition verbessern wollen unter Berücksichtigung wirbelsäulengerechter Übungen.
Atem-, Wahrnehmungs-, Koordinations- und Entspannungsübungen runden das Programm ab.

Ruth Oberst-Bartels
 
Beckenbodengymnastik 
Für Frauen als Präventionsmaßnahme zur Aktivierung des Beckenbodens und bei Beckenbodenschwäche unter Berücksichtigung der Beschwerdebilder.
Ruth Oberst-Bartels
 
Wirbelsäulengymnastik 
Die Wirbelsäulengymnastik dient der Kräftigung und Dehnung spezieller Muskelgruppen, der Mobilisation der Wirbelsäule und der Gelenke. Der Bewegungsapparat wird aktiviert.
Atem-, Wahrnehmungs-, Koordinations- und Entspannungsübungen runden das Programm ab.

Die Wirbelsäulengymnastik wird anteilig von den Krankenkassen bezuschusst!

Ruth Oberst-Bartels
 
   
Rücken-Fitness auf Musik
Fließende Bewegungsübungen auf Musik mit Elementen aus dem Energydance, kombiniert mit einem ganzheitlichen Konzept für Muskulatur und Kondition.
Viel Musik !

Ruth Oberst-Bartels
 
Feldenkrais 
Wie lerne ich, meine körperliche, psychische und geistige Beweglichkeit wiederzugewinnen, bzw. weiterzuentwickeln?
In der Feldenkrais-Methode benutzen wir dazu das Bewegungslernen. Das heißt, wir beschäftigen uns mit dem Kennenlernen von Bewegungszusammenhängen.
Der Eine wird es z.B. nutzen zur Verbesserung seiner arthrotischen Gelenkbeschwerden, ein anderer z.B. zum besseren Klavierspiel. Wir experimentieren mit behutsam ausgeführten, leichten und angenehmen Bewegungen und unserer wandernden Aufmerksamkeit.

Heide Jung
 
Yoga 
Yoga zeigt einen gangbaren Weg auf, der es uns ermöglicht, mit Hilfe von Körper-, Atem- und Meditationstechniken positive Veränderungen zu bewirken.
So kann in unserem Leben mehr Klarheit im Geist, mehr Gesundheit, Harmonie und Wohlbefinden entstehen. Yoga stellt in erster Linie einen Weg der Selbstbegegnung und Selbsterkenntnis dar.

Ursula Rücker
 
Eutonie 
Eutonie - ein achtsamer und alltagsorientierter Übungsweg. Vom Liegen bis zum Stehen und Gehen die eigenen Bewegungsmöglichkeiten (körperlich, geistig und seelisch) weiter entwickeln. Körperbewusstsein erweitern, Spannung regulieren, Entlastung spüren und eigene Kraftquellen entdecken um bewusst und gelassen im Alltag zu agieren.
Daniela Hoffmann
 
Faszientraining & Pilates
Faszientraining ist eine bewegungstherapeutische Trainingsmethode, die dem Erhalt und der Förderung eines flexiblen und kraftvollen Bindegewebes dient. Diese Training fließt in das Pilates Konzept mit hinein. Pilates ist ein konzentratives Ganzkörpertraining, bei dem Bewegung, Atmung und Körperbewusstsein miteinander verknüpft werden.

Mehr Informationen unter
www.fitundbeweglich.de
Johannes Funk
 
Flowing Yoga
Flowing Yoga ist fließender Hatha Yoga Stil mit viel Herz. In diesem Stil werden über den Bewegungsfluss, Körperstellungen, Entspannungsübungen und Atemtechniken Körper und Geist in Einklang gebracht. Flowing Yoga ist der Yogastil den Christiane Wolff in Oberursel und an vielen Orten dieses Landes unterrichtet. Inspiriert ist dieser Yogastil von Kali Ray, der Begründerin des TriYoga.
Johannes Funk
 

Pilates Coaching
Pilates ist ein ganzheitliches Training mit dem Fokus, die stützende Muskulatur (Bauch- und Rückenmuskulatur) zu stärken und das Körperbewusstsein zu schulen. Dies wird durch kräftigende Übungen, Dehnung der Muskulatur und durch eine bestimmte Atemtechnik erzielt. Beim Pilates Coaching wird Ihnen in kleinen Gruppen oder Einzeltrainings diese Methode unter professioneller Anleitung näher gebracht und gemeinsam trainiert.

Mehr Informationen unter
www.pilates-coaches-mainz.de
Manuela Götz
Nina Stienen
 

Martina Rohde mehr Infos unter www.pilates-rohde.com
anmeldung@pilates-rohde.com

 

 Bewegungsraum · Ruth Oberst-Bartels · Vor der Frecht 2-8 · 55128 Mainz · Tel 0 61 31 / 36 38 98      ruth-oberst-bartels@t-online.de